Die Gestalt

Die meisten Menschen schütteln bereits den Kopf, wenn man bloß das Wort “Geist” in den Mund nimmt, andere hingegen erschaudern bei dem Gedanken an eine Art von metaphysischem Phänomen!

Das Thema “Geister” ist ein stark umstrittenes und kontroverses, da hierbei jeder seine eigene Meinung zu dieser einzigartigen Angelegenheit hat, besonders durch die gruseligen Gerüchte rund um Blaine County. Die berühmten Erzählungen besagen nämlich, dass es am Mount Gordo, nahe des Leuchtturms an der Ostseite, im Zeitraum von 23:00 Uhr bis Mitternacht eine mystische Erscheinung und eine blutige Inschrift am Boden geben soll! Den meisten ist diese Geschichte bekannt und zugleich ordnen die meisten Menschen, die von dieser Erzählung bereits gehört haben, selbige der Kategorie Märchen und/oder Aberglauben zu.

Jedoch könnte sich nun das Rad wenden! Es soll nun neue Gerüchte und sogar ein Foto geben welches dem Thema einen neuen Blickwinkel geben soll!

Der Weazel News Redaktion sind nämlich Informationen zugekommen, dass am vorhin erwähnten Ort tatsächlich eine wie aus den Erzählung stammende Gestalt gesichtet und sogar fotografiert wurde!

Dieses amateurhafte Bild zeigt uns eine gespenstische Silhouette einer Frau. Schwarze Haare, ein Brautkleid ähnliches Gewand und ein sehr verstörender Gesichtsausdruck. Laut, zu dem Foto passenden Berichten, soll es auch eine genannte Inschrift geben, welche das Wort “JACK” zeigt.

Ist dies nun der endgültige Beweis für Geister und das Übernatürliche? Und wer oder was ist “Jack”?

Diese Frage bleibt offen, denn schließlich könnte das Bild gefälscht und die Berichte nicht der Wahrheit entsprechen. Dies steht jedem Leser oder zufälligen Wanderer selbst zu, es herauszufinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.