Maskierte Leute in Lila Überfallen die Staatsbank

Am Montagabend den 16.01.2023 wurde die Los Santos Staatsbank überfallen, die Täter waren lila gekleidet und maskiert. Sie haben 5 Geiseln mitgenommen, um den Raub zu starten. Darunter ein Weazel News Mitarbeiter. Laut dem Mitarbeiter, war in der Staatsbank eine sehr angespannte Stimmung und alle Beteiligten waren sehr nervös. Nach 10 Minuten war das Gebäude von LSPD Beamten umstellt. Der Anführer der Bande wollte teure Ringe für seine Frau stehlen, die angeblich unten in den Schließfächern eingeschlossen sind. In der Bank waren 17 maskierte Leute und jeder von ihnen war schwer bewaffnet. Sie haben ihre Waffen gezückt und mehrere Forderungen gestellt wie: Freier Abzug, ruhiges Verhalten der LSPD Beamten usw. Die LSPD Beamten sind auf die Forderung eingegangen und haben diese erfüllt, doch die Räuber drohten damit die Geiseln zu töte. Jedoch checkten die Beamten die Überwachungskameras der Staatsbank und konnten feststellen, dass für die Geiseln keine Gefahr mehr besteht und sie das Gebäude stürmen können. Sie haben einen gezielten Tazerschuss auf den Anführer der Bande abgefeuert und zogen ebenfalls ihre Waffen. Nun ging die Schießerei los!
Die Beamten konnten die Täter aufhalten, die restliche Staatsbank auszurauben und alle Kriminellen außer Gefecht setzen.