Schöner Leben! Gästezimmer incl.

Willkommen in einem voll eingerichteten Zuhause. Betritt man das Haus, so steht man in einem einladenden Flur mit Sitzbank, um sich bequem die Schuhe an- und auszuziehen. Blaues Licht kühlt den Raum eher etwas ab, klare Strukturen ergeben ein modernes Bild. Der Wandschrank bietet ausreichend Platz für das Ein oder Andere.

Durch die Tür gelangt man in den großen und einladenden Wohnbereich. Als Erstes fällt eine kleine Sitzecke ins Auge, ein sehr gemütlicher Platz, entspannt und bequem zum Telefonieren. Hochwertige, moderne Möbel aus Kastanienholz lassen den Raum wärmer werden. Das Wandregal bietet Platz für den ein oder anderen Pokal.

Die Küche ist durch die weiße und moderne Einrichtung sehr einladend. Der große Glastisch bietet Platz für bis zu 6 Personen. Auch hier wurde auf Qualität und schlichte Moderne geachtet, um dem Raum nicht nur Funktionalität, sondern auch Gemütlichkeit zu verleihen.

Im Wohnbereich fällt der kleine Zierbaum direkt ins Auge. Er ergänzt das dunkle Holz und zeigt, dass die Liebe zur Natur in dem Haus steckt. Ein großes Regal zur Raumtrennung verbirgt den direkten Blick auf die große Sofalandschaft, die ein Farbklecks in den ansonsten eher neutralen Farben darstellt. Der große Fernseher lädt zu gemütlichen Kinoabenden mit Freunden oder hitzigen Sportshows ein. Möchte man eher eine gepflegte Konversation führen oder ein Buch lesen, bieten die beiden schwarzen Sessel am Fenster einen angenehmen Platz dafür. Weiche Teppiche aus Schurwolle lassen den Raum noch gemütlicher werden.

Das Schlafzimmer ist eine Oase zum Wohlfühlen. Hier wird deutlich, dass der Raum nicht nur zum Schlafen gemacht ist. Das große Bett eignet sich hervorragend für Zwei. Und wenn es draußen kalt, ungemütlich und nass ist, bietet der Fernseher Unterhaltung.

Das Gästezimmer ist auch gleichzeitig Arbeitszimmer. Das Bett ist groß genug, um auch einem Pärchen einen angenehmen Schlaf zu ermöglichen. Das Zimmer ist trotz seiner eher kleinen Größe gemütlich und modern eingerichtet. Wie in jedem anderen Teil des Hauses wurde auch hier Wert auf Qualität gelegt. Einzig der kleine Fernseher ist mehr etwas für die Geräuschkulisse.

Der Arbeitsbereich ist groß genug für Zwei. Moderne Geräte zeigen, dass auch hier nicht im Geld gespart wurde. Die Stühle sind bequem, sodass ein Tag im Homeoffice nicht unangenehm wird.

Die Einrichtung im Haus macht klar: Wer aufs Geld achten muss, fängt lieber kleiner an. Hier wurde ordentlich Geld in die Hand genommen, um ein gemütliches, modernes Leben zu ermöglichen. Großer Wert wurde auf die Pflanzen gelegt, die man in jedem Raum finden kann. Ebenso hochwertige Teppiche, die das kühle Holzlaminat und die Fliesen ergänzen, runden das Gesamtbild ab. Es wurde größtenteils auf Bilder verzichtet. Das Mobiliar spricht für sich.

In diesem Haus wird das Leben und die Arbeit kombiniert, ohne Abstriche im Komfort zu machen.

Wir freuen uns auf andere Beispiele, wie man sein Haus einrichten kann und was die Bewohner von Los Santos zu bieten haben. Habt ihr Interesse, eure Raumgestaltung zu zeigen? Dann meldet euch einfach via Dispatch bei uns. Nur auf Wunsch veröffentlichen wir den Name des Hauseigentümers und die Hausnummer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.