Tankmagazin Los Santos

Moin liebe Schnellfahrer und Schnellfahrerinnen, liebe Sparfüchse und Sparfüchsinnen, liebe Fußgänger und Fußgängerinnen und liebe Leser und Leserinnen. Wie bereits versprochen, habe ich für euch ein kleines Update zusammengestellt. Nach nun so ziemlich genau zwei Wochen, bin ich erneut von Tankstelle zu Tankstelle geschlichen, um zu schauen, ob sich etwas in Punkto Spritpreis geändert hat. Und ja, es hat sich bei manchen tatsächlich etwas getan. Im folgenden Beitrag werde ich nur die Tankstellen bildlich erwähnen, bei denen es eine Änderung gab.

Dazu gehört zum einen die A S Schneefeld Fuel Tankstelle. Der Preis hat sich hier von 69$ auf 55$ gesenkt. Also spart ihr schonmal 14$ pro Liter, vorbeischauen lohnt sich nun auf jeden Fall. Das Volk dankt für die Preisminderung!

Die Drago Enterprise Tankstelle hat ihren Namen geändert. Sie heißt nun Mexican Oil und das ist nicht die einzige Änderung. Der Preis hat es dem Namen gleich getan und dies leider in die Höhe. Aber nicht nur hier…

…sondern auch bei der nördlich gelegenen Hale Industries Tankstelle. Bei beiden Tankstellen konnte man zuvor für 39$ tanken. Nun jedoch wurde der Preis auf 45$ angekurbelt. Der Preis ist zwar immer noch angemessen, aber dennoch fragt man sich… Wieso?

Nun, ich kann euch beruhigen. Die meisten Änderungen sind positiv, so auch diese. Hounds of Gauge Fuel haut richtig einen raus. Sie waren schon bei einem Preis von 30$ absolut unschlagbar, aber dachten sich: Freunde – Da geht noch was! Dementsprechend haben sie nun 20$ draus gemacht und schenken euch satte 10$ pro Liter. Kuss an euch an dieser Stelle!

Und als ob das nicht genug wäre, kommt dann noch die Naturschutztanke und setzt einen drauf. Zuvor konnte man sein Gefährt für 50$ auftanken. Der Preis war ja, wie im vorherigen Beitrage erwähnt, meiner Meinung nach nachvollziehbar. Sie ist die einzige Tankstelle auf dem Westhighway zwischen der Stadt und Paleto. Satte 11$ kann man hier einsparen und zahlt somit nur noch 39$ pro Liter. Auch hier – Kuss an alle.

Da ich erneut alle Tankstellen besucht habe, habe ich natürlich auch ein kleines Update über den Rest. Die I fly Bleifrei for thirty Tankstelle ist weiterhin leer und wurde nicht aufgefüllt. Das Gleiche gilt für die Lord Oil I Grove Hood Tankstelle. Also braucht ihr diese nicht mehr anfahren und schaut euch am besten nach der nächstgelegenen um.
Dennoch ist es natürlich klar, dass bereits günstige Tankstellen wie die In Memory of Deadlock, DPOS Karlzis Helden Fuel Highway oder Zufaellig ICA ihren Preis nicht ändern. Hier auch wieder, danke für den günstigen Preis und das ihr diesen auch beibehalten habt!
Schade wiederum, dass teure Tankstellen wie FIB Tankstelle Davis, FIB Tankstelle Mirrorpark, FIB Tankstelle Vinewood und Wuerfelpark Tankstelle jedoch an ihren 73$ bis 75$ Preisen festhalten und uns armen Bürgern nicht entgegen kommen. Ich hoffe ihr habt noch genügend Organe zum Verkauf auf Vorrat, sonst rate ich euch: sucht euch lieber eine andere Tankstelle.

Zu guter Letzt nun auch einen Dank an euch. Es sind einige Bürger auf mich und meine Kollegen zugekommen und haben vor allem den Tankstellenartikel mit Lob bestückt. Daher danke ich euch für eure positive Rückmeldung und falls ihr noch eine heiße Story, ein Anliegen oder allgemein ein Thema habt, über das wir schreiben können – kommt zu uns an das Weazel News HQ oder sendet einen Dispatch mit eurem Anliegen und eurer Telefonnummer.

Wir freuen uns und bis dahin – Habe die Ehre

Ehem.. Natürlich sind alle Beschreibungen und Anmerkungen zu den jeweiligen Tankstellen nicht böswillig aufzunehmen und dienen nur zur Unterhaltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.